New prices from 01/01/20.

Register before 01/01/20 to enjoy our 2019 prices!

Register

Lyon entdecken und dabei Französisch lernen

In das Leben “à la française” einzutauchen ist der schnellste Weg Französisch zu lernen! Die Französischschule Inflexyon bietet diese Möglichkeit durch die zahlreichen kulturellen Aktivitäten, die wir für unsere internationalen Schüler organisieren. Dies eröffnet ihnen die Möglichkeit, sich auf Französisch mit Schülern aus der ganzen Welt auszutauschen, Freundschaften zu schließen und die Stadt Lyon sowie die französische Kultur besser kennenzulernen.

Orientierungstag

Beginnen wir mit unseren Orientierungstagen! Frisch in einer unbekannten Stadt angekommen, von der man nicht unbedingt die Sprache, Sitten und Gewohnheiten kennt, riskiert man schnell, sich überfordert oder verloren zu fühlen. Damit dies unseren Schülern nicht passiert, zeigen wir den Neuankömmlingen jeden Montag die wichtigsten Orte und geben ihnen alle nötigen Informationen, um in Lyon “überleben” zu können. Auf dem Programm : das Stadtviertel Confluence und Perrache (wo sich die Schule befindet) sowie die Bäckereien und Supermärkte in der Umgebung, um ein paar Ideen zu bekommen, wo man zu Mittag essen kann. Außerdem begleiten wir die Schüler zur Filiale TCL am Platz Bellecour, wo man die Möglichkeit hat, eine Abonnement-Karte für die öffentlichen Verkehrsmittel zu kaufen.

Stadtführungen in Croix Rousse, Confluence, Vieux Lyon und Fourvière

Einmal angekommen und mit etwas mehr Orientierung möchte man natürlich gerne auf Entdeckungstour in Lyon gehen. Deshalb organisieren wir Führungen in verschiedenen Stadtteilen Lyons wie der Altstadt, Croix Rousse, Confluence und Fourvière. Dies ist gleichzeitig eine gute Gelegenheit für die Schüler, andere Leute kennen zu lernen und Freundschaften zu schließen. Alle Stadtviertel Lyons sind einzigartig und ähneln keinem anderen, so dass man jedes Mal neue Orte und versteckte Gassen (die Traboules!) entdeckt. Es ist zudem nicht unüblich, dass wir unsere Führungen mit einem leckeren Eis, Crêpes oder einer heißen Schokolade beenden.

Museumsbesuche

Nach diesen pittoresken Spaziergängen interessiert man sich natürlich auch dafür, mehr über die Geschichte und Traditionen in Lyon zu erfahren. Dafür ist das Guignol-Museum eine gute Adresse, wo man interessante Fakten über die französische Marionette, die im 19. Jahrhundert in Lyon erfunden wurde, lernt. Außerdem sollte man nicht darauf verzichten, das Confluence-Museum zu besuchen – ein Muss in Lyon! Die Stadt bietet in der Tat eine Vielzahl von verschiedenen Museen : das Seidenmuseum, das Druckereimuseum, das Kunstmuseum, das Minitaur- und Kino-Museum, das Museum über die Geschichte der Résistance, das Museum Lumière, usw… Eins ist also sicher, nämlich dass man sich dank der kulturellen Aktivitäten von Inflexyon nicht langweilen wird!

Aktivitäten außerhalb der Schule

Abgesehen von Museumsbesuchen bieten wir auch zahlreiche andere amüsante Aktivitäten außerhalb der Schule an: von einer Schnitzeljagd im Grand Hôtel-Dieu, über das Festival von Villeurbanne, bis zum Zoobesuch im Parc de la Tête d’Or oder, sogar noch weiter weg, den Großen Park Miribel Jonage, wo man auch baden gehen kann. Nicht zu vergessen sind außerdem unsere Picknicks, die wir regelmäßig organisieren und während denen die Schüler die Gelegenheit haben, typische französische Spezialitäten zu probieren! Wir bieten auch Pétanque-Nachmittage an – dieses berühmte französische Spiel, von dem jeder schon einmal gehört hat und das ist nicht nur etwas für ältere Leute ist!

Aktivitäten in der Schule

In unserer Schule hat man keine Zeit, sich nach dem Unterricht zu langweilen, da wir auch viele Aktivitäten in unserem Aufenthaltsraum der Schule organisieren, an denen jedermann teilnehmen kann! Zum Beispiel schauen wir typische französische Filme und informieren einmal pro Monat unsere Schüler, die überlegen in Frankreich zu studieren, über das französische Universitätssystem. Auch bei Gesellschaftsspielen, verschiedenen kreativen Workshops, dem Kreieren unseres eigenen Eises (das übrigens super lecker war!!), usw, haben wir Spaß und teilen interessante Gespräche miteinander.

Themenabende

Um dem Alltag zu entkommen und gleichzeitig in das französische Leben einzutauchen, organisieren wir im Laufe des Jahres mehrere Themenabenden, wie zum Beispiel ein Crêpes-Abend für Mariä Lichtmess und eine Ostereiersuche für Ostern. Außerdem lassen wir uns es nicht nehmen, Fasching, den französischen Nationalfeiertag (den 14. Juli) bei einem Picknick, Halloween und Weihnachten zu feiern. Zudem darf man nicht unser alljährliches Sommerfest am Ufer der Saône vergessen, für das wir sogar eine Schatzsuche organisiert haben!

Lyon Langues und Begegnungen mit Franzosen

Darüber hinaus bietet unsere Schule die einzigartige Möglichkeit, in direkten Kontakt mit Franzosen zu treten, die sich für andere Kulturen interessieren! Unsere Abendschule Lyon Langues bietet Sprachkurse in Englisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Japanisch, Koreanisch, Chinesisch und Deutsch für Franzosen an. Für unsere internationalen Schüler, die Französisch in Inflexyon lernen, ist dies eine wunderbare Gelegenheit, sich mit Muttersprachlern auszutauschen und ihre Französischkenntnisse zu verbessern.

Eines ist also sicher: in Inflexyon lernt man Französisch, indem man Spaß hat und Lyon und die französische Kultur entdeckt! Informiere dich über unsere Französischkurse und melde dich noch heute an!

 

* Unsere kulturellen Aktivitäten finden von Oktober bis Mai mindestens einmal pro Woche statt und von Juni bis September 3 – 5 mal pro Woche.