Das Qualitätssiegel FLE (Französisch als Fremdsprache)

 

Das gesamte Team der Sprachschule Inflexyon in Lyon ist stolz darauf, die Erneuerung des Qualitätssiegels der französischen Regierung anzukündigen: Das Qualitätslabel für Französisch als Fremdsprache“ mit dem Erhalt von 15 von 15 Sternen.

Bei der Prüfung des Labels Qualité FLE werden fünf Bereiche bewertet: Ausbildung, Lehrer, Empfang, Räumlichkeiten und Management.

Diese Nachricht ist der Lohn für die ständige Bereitschaft, qualitativ hochwertige Dienstleistungen anzubieten.

 

Über das Qualitätssiegel für Französisch als Fremdsprache

Jedes Jahr kommen mehr als 100.000 Menschen nach Frankreich, um Französisch zu lernen. Etwa 300 Sprachzentren (staatlich, privat oder gemeinnützig) bieten hierfür ihre Dienste an.

In diesem Kontext entschied Frankreich unter Mitarbeit dreier Ministerien – höhere Bildung und Forschung, Aussen- und Europapolitik sowie Kultur und Kommunikation – ein Zertifizierungssystem für die Sprachzentren mit Französisch als Fremdsprache, die auf französischem Hoheitsgebiet tätig sind, zu etablieren.

Zu diesem Zweck wurde ein Siegel namens “Qualität für Französisch als Fremdsprache” geschaffen.

Dieser Prozess zielt auf die offizielle Identifizierung, Anerkennung und Förderung der Schulen ab, in denen die Sprachkurse und damit verbundenen Dienstleistungen die erforderlichen Qualitätsgarantien erfüllen.

Das Centre international d’études pédagogiques (CIEP), eine öffentlich-staatliche Institution, die verwaltungstechnisch mit dem Ministerium für staatliche Bildung zusammenhängt, hat die Aufgabe, dieses Zertifizierungssystem umzusetzen.