Wie bekomme ich ein Visum für meinen Französischkurs in Frankreich?

⬅ FAQs zu Französischkursen in Frankreich

Brauche ich ein Visum, um in Frankreich Französisch zu lernen?

Je nach Herkunftsland und der Dauer Ihres Sprachaufenthalts brauchen Sie möglicherweise ein Visum, um nach Frankreich zu kommen. Auf der France-Vilas-Website können Sie überprüfen, ob Sie ein Visum brauchen. Generell empfehlen wir, das Visaverfahren mindestens 2-3 Monate vor Ihrer Ankunft zu starten. Abgesehen davon müssen Sie alle Dokumente für den Visa-Antrag schon vorliegen haben. Sie können alle Einzelheiten bei der französischen Botschaft und der Campus-France-Behörde in Ihrem Land nachlesen.

Was ist Campus France ?

Campus France ist die französische staatliche Behörde zur Förderung von höherer Bildung in Frankreich für internationale Studenten. Sie haben Niederlassungen in 126 Ländern, um Ihnen zu helfen, Ihren Antrag auf ein Studentenvisum vorzubereiten und Ihnen nützliche Informationen über das französische Studentenleben zu liefern. Sie bieten auch Stipendien zum Studium in Frankreich an.

Kann ich ein Studentenvisum in Frankreich beantragen, wenn ich mich in eurer Schule anmelde?

Ja, da unsere Französisch-Schule in Lyon als höheres Bildungsinstitut anerkannt ist und wir Campus-France-Mitglied sind, können Sie ein Studentenvisum beantragen, wenn Sie sich für unseren Französisch-Sprachkursen anmelden. Bitte beachten Sie, dass es für diese Art Visum generell vorgeschrieben ist, an einem Intensiv- oder Halbintensiv-Französischkurs teilzunehmen. Bitte klären Sie weitere Details bei der französischen Botschaft und Campus France in Ihrem Land.

Wann muss ich das Visumverfahren starten?

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Aufenthalt 6 Monate im Voraus vorzubereiten (Informationen zur Schule, Unterkunft, Visum, Versicherung etc. sammeln) und das Visumverfahren etwa 3 Monate vor dem geplanten Anreisetermin nach Frankreich zu starten. Abgesehen davon müssen Sie alle Dokumente für den Visa-Antrag schon vorliegen haben.

Welches Visum brauche ich um in Frankreich Französisch zu lernen?

Es gibt verschiedene Arten von Visa, mit denen Sie Französisch in Frankreich lernen können:

Das Langzeit-Studentenvisum VLS-TS „Etudiant“ (“Visa long séjour valant titre de séjour étudiant”) kann für einen Zeitraum von 4 Monaten bis zu einem Jahr ausgestellt werden. Es kann in Frankreich verlängert werden und ist daher am besten geeignet für Schüler, die zuerst Französisch lernen und dann sofort mit einem Hochschulstudium in Frankreich weitermachen möchten. Dieses Visum macht es Ihnen auch möglich, in Frankreich einen Studentenjob anzunehmen, den staatlichen Wohnungs-Zuschuss CAF zu beantragen und im Schengenraum zu reisen.

Das Langzeit-Studentenvisum VLS-T „Etudiant“ (Visa long séjour temporaire étudiant) ist ein zeitlich befristetes Visum, das für einen Zeitraum von 4 Monaten bis zu einem Jahr ausgestellt wird. Dieses Visum kann in Frankreich nicht verlängert werden und erlaubt es Ihnen nicht, einen Studentenjob in Frankreich anzunehmen oder den staatlichen Wohnungs-Zuschuss CAF zu beantragen. Es ist das beste Visum, um ein Überbrückungsjahr in Frankreich zu verbringen und dort Französisch zu lernen, andere Schengen-Länder zu besuchen und dann in Ihr Land zurückzureisen.

Das Working-Holiay-Visum für Frankreich gibt es für 14 Nationalitäten und ist altersbeschränkt. Es berechtigt Sie, zwischen 3 Monate und ein Jahr in Frankreich zu verbringen, um dort zu arbeiten und Französisch zu lernen. Es erlaubt Ihnen nicht, den staatlichen Wohnungs-Zuschuss CAF zu beantragen. Generell kann dieses Visum nicht verlängert werden. Dieses Visum ist perfekt, wenn Sie Ihr Französisch verbessern und etwas Arbeitserfahrung in Frankreich sammeln wollen.

Sie können auch mit einem Au-Pair-Visum und Schengen-Visum in Frankreich Französisch lernen. Erkundigen Sie sich bei der französischen Botschaft oder Campus-France-Behörde in Ihrem Land nach weiteren Einzelheiten.

Was ist ein “Studentenvisum”?

Ein Studentenvisum ist generell ein Langzeitvisum, das Sie beantragen können, wenn Sie für länger als 3 Monate einen Französischkurs in Frankreich belegen oder an einer französischen Universität studieren möchten. Sie sollten die französische Botschaft und Campus France in Ihrem Land für die genauen Bedingungen zum Visaverfahren kontaktieren. Für allgemeine Informationen zu Studentenvisa in Frankreich schauen Sie sich bitte folgende Webseite an: Campus France.

Das Visaverfahren scheint mir kompliziert. Kann eure Schule mir dabei helfen?

Wir helfen Ihnen gerne! Zuerst stellen wir Ihnen die notwendigen Dokumente für Ihren Visaverfahren zur Verfügung: das Zertifikat über die Voranmeldung und die Unterkunft (wenn Sie Ihre Unterkunft über unsere Schule buchen) und alle zusätzlichen Dokumente, die die Botschaft von der Schule fordert. In dringenden Fällen können wir uns mit Ihrer Campus-France-Behörde in Verbindung setzen, um zu sehen, wie es mit Ihrem Visa-Antrag vorangeht. Machen Sie sich keine Sorgen – wir lassen Sie damit nicht alleine.

Was sind hilfreiche Webseiten für internationale Studenten, die ein Studentenvisum in Frankreich beantragen?

Etudes en France – je nach Ihrem Herkunftsland können Sie Ihr Online-Visa-Antrag auf dieser Webseite stellen.

Campus France – finden Sie Ihre Campus-France-Behörde vor Ort, die Sie beim Beantragen des Studentenvisums für Frankreich unterstützt

Französische Botschaft– finden Sie hilfreiche Details zur Ankunft und dem Leben in Frankreich

France-Visas – überprüfen Sie, ob Sie ein Visum brauchen, um nach Frankreich zu kommen